FB_IMG_1447953816128

Santa Mancilla

Geboren in Mexiko am 05.03.1976.

Seit 2001 in der Schweiz.

AUSSBILDUNGEN

  • Vorkurs absolviert (2005-2006) in der HSLU Design und Kunst in Luzern.
  • Abschluss an der HSLU Design und Kunst in Luzern; Abteilung Kunst 2009.

BERUFLICHER WERDEGANG/ ERFAHRUNGSBEREICHE

  • Als Kunstschaffende tätig seit 2009.
  • Assistentin im Gipsraum der 3D- Werkstatt an der HSLU Design und Kunst seit 2009.

„Santa Mancilla interessiert sich für die kleinen Bedrohungen und Schrecken des Alltags. Momente, Erlebnisse und Erscheinungen, die einen ängstlich innehalten oder schaurig verharren lassen, nimmt die Künstlerin als Ausgangslage und macht sich auf die Suche nach der ihr eigenen künstlerischen Umsetzung.

In den Bildern und Skulpturen erscheinen Darstellungen von Menschen und Tieren. Die Arbeiten versuchen nicht den Unterschied zwischen diesen beiden Seiten zu zeigen, vielmehr ziehen sie Parallelen und weisen darauf hin, dass Mensch, wie auch Tier, von Bedrohungen umgeben sind. Gefühle oder Impulse, die von Lust, von Ehrgeiz und Machtstreben geleitet werden, stossen auf die Individuen. Verwirrung, Anpassung oder Verwandlung, Freiheitsberaubung und sogar die Annäherung an das Ende eines Lebens können die zahlreichen kleinen und grossen Bedrohungen auslösen. Santa Mancilla findet die künstlerische Umsetzung dieser Bedrohungen, indem sie sich mit einzelnen Elementen ihrer Umwelt auseinandersetzt und durch die Gestaltung die wesentlichen Grundzüge und sinnlichen Vorstellungen verdichtet. Im Fokus ihrer Arbeit stehen dabei immer die Flecken und Spuren, welche von einzelnen Lebenssituationen auf dem Herzen gezeichnet werden. Dabei verliert sich die Künstlerin keineswegs im Kreieren eines düsteren Weltbildes, denn Mancillas mit Ironie gespickten Gestaltungen, rufen neben dem Zaudern gleichzeitig ein Schmunzeln hervor.“

Anna Schneeberger

AUSTELLUNGEN

  • Magdalumiere (Lichtobjekte), Magdalena, Luzern, Gruppenausstellung, 2017-2018.
  • „Geld, Gold und Diamanten“, Kunstraum die Vitrine, Luzern, Gruppenausstellung, 2017.
  • „Herzmaschinen“, El Dorado, Biel, Einzelausstellung, 2017.
  • Magdalumiere (Lichtobjekte), Magdalena, Luzern, Gruppenausstellung, 2015-2016.
  • Himmelrich, Kunstinstallation, Himmelrich, Tödistrasse 9, Luzern, 2015.
  • „So Wohnt die Kunst“, Galerie The Q, Luzern, Gruppenausstellung, 2015.
  • „Tarantelas… Spinnereien auf dem Teller“, El Dorado, Biel, Einzelausstellung, 2015.
  • Magdalumiere (Lichtobjekte), Magdalena, Luzern, Gruppenausstellung, 2014.
  • Magdalumiere (Lichtobjekte), Magdalena, Luzern, Gruppenausstellung, 2014.
  • Industriestrassenfest, Luzern, Gruppenausstellung, 2014.
  • Kunstmarkt in der Galerie The Q, Luzern, Gruppenausstellung, 2014.
  • Magdalumiere (Lichtobjekte), Magdalena, Luzern, Gruppenausstellung, 2013.
  • „Leichte Kunst und schwere Kost…“, Tatort, Luzern, Gruppenausstellung, 2013.
  • Kunst und Pizza im Neubad, Luzern, Gruppenausstellung, 2013.
  • Magdalumiere (Lichtobjekte), Magdalena, Luzern, Gruppenausstellung, 2012.
  • Exhibitions, Zürich, 2012.
  • Werkschau von Svetlana Hansemann, Julia Scheppard und Santa Mancilla, Starkart
  • Magdalumiere (Lichtobjekte), Magdalena, Gruppenausstellung, 2011.
  • „Happy Dead People… Nur weil Du tot bist, brauchst Du nicht traurig sein“, Metzgerhalle, Luzern, Einzelausstellung, 2011.
  • Kunst im Dolder Bad, Gruppenausstellung, 2011.
  • „Die Vögel singen“, Kunstraum die Vitrine, Luzern, Gruppenausstellung, 2011.
  • „Sweet Art“, Starkart Exhibitions, Zürich, Gruppenausstellung, 2011.
  • „Fertilis“ Proiectum III, Köniz, Gruppenausttellung, 2010.
  • „Flecken des Herzens“, Hotel Alpenblick, Weggis, Gemeinsamausstellung, 2010.
  • „Hype“, Starkart Exhibitions, Zürich, Gruppenausstellung, 2010.